thumb 31mappeDas Landratsamt Landsberg hat gemeinsam mit dem Seniorenbeauftragten der Gemeinde Eching am Ammersee einen umfassenden Notfall- und Vorsorgeleitfaden (3+1 Mappe) entwickelt. Diesen können Sie hier als PDF-Datei herunterladen, direkt am PC ausfüllen und speichern oder bei Bedarf auch ausdrucken.


Die 3+1 Mappe erfüllt eine Notfall- und Vorsorgefunktion und soll beispielsweise Ersthelfern wichtige Informationen liefern, aber auch Vertrauenspersonen die Erledigung wichtiger Aufgaben ermöglichen.

 

Die zentralen Inhalte der 3+1 Mappe:

  • Notfallausweis: Sie können den Notfallausweis (Seite 2) ausfüllen, auf die Größe einer Scheckkarte falten und im Geldbeutel mitführen.
    Ersthelfer können hierdurch bei Notfällen, die außer Haus auftreten, wichtige Informationen gewinnen.

  • Notfallkarte: Die Notfallkarte (Seite 3) enthält wichtige Informationen, sie können sie in der Mitte falten und neben das Telefon legen.
    Ersthelfer können dieser Karte wichtige Informationen entnehmen und bei Bedarf mit ins Krankenhaus nehmen.

  • Notfallmappe: Die Notfallmappe (Teil 1, ab Seite 13) enthält weiterführende Informationen, beispielsweise zur Krankengeschichte und zu Medikamenten, die bei einem Krankenhausaufenthalt relevant sein können. Sie liefert aber auch wichtige Informationen, woran bei einem Krankenhausaufenthalt oder Todesfall zu denken ist.

  • Vorsorgeleitfaden: Der Vorsorgeleitfaden (Teil 2, ab Seite 39) stellt den "roten Faden" für eine umfassende Übersicht über alles dar, was geregelt werden muss. Mit diesen Informationen soll eine Vertrauensperson dazu in der Lage sein, alle notwendigen Aktionen auszuführen.

pdf3+1 Mappe als PDF Download